Tag Flüchtlinge

Millionen von Menschen sind auf der Flucht vor Krieg und Hunger. Die allermeisten davon in ärmeren Ländern wie dem Iran, der Türkei und dem krisengebeutelten Griechenland. Derweil streiten wir uns in der Schweiz über die Verteilung von wenigen tausend Geflüchteten und bezeichnen das als „Asylkrise“. Bevor wir weiter in Abschreckung mit Videos und Inseraten investieren sollten wir mal innehalten und uns überlegen, dass wir hier über Menschen sprechen, die vor Terror und Perspektivlosigkeit fl...
Continue reading

 

Nach dem barbarischen Massaker an Journalisten von „Charlie Hebdo“ in Paris, das als Frontalangriff auf die Pressefreiheit verstanden werden muss, dürfen wir als Gesellschaft in Europa und der Schweiz der Angst nicht nachgeben. Wir dürfen nicht aus Angst einschneidende Sicherheitsmassnahmen und weitere Massenüberwachung installieren, denn damit nehmen wir uns selbst unsere Freiheit, genau jene Freiheit, auf die es solche Terroristen abgesehen haben. Wir dürfen unsere Angst und Wut auch nic...
Continue reading