Tag Regierungsrat

Der Zuger Regierungsrat will mehr Transparenz im Kanton um jeden Preis verhindern. Er verlangt 1200 Franken um über die Einsicht in die Protokolle des Steinhauser Gemeinderates zu entscheiden. Die Piraten wehren sich gegen diesen Irrsinn vor Verwaltungsgericht. Gesuch vom 15. November 2015 Schreiben des Gemeinderates vom 25. November 2015 Schreiben vom 30. November 2015 Beschluss des Gemeinderates vom 14. Dezember 2015 Verwaltungsbeschwerde vom 4. Januar 2016 Kostenvorschussverfügu...
Continue reading

 

Nachdem mich die Zuger Zeitung und andere Medien bereits abgeschrieben hatten, habe ich bei der Zuger Regierungsratswahl Ergebnis von 13.2% erzielt. Damit bin ich sehr zufrieden und fasse das als Auftrag auf, weiterhin mit den Piraten bei Wahlen, insbesondere auch Exekutivwahlen, anzutreten. Ich danke den 3669 Zugern, die mich gewählt haben, meinen Mitkandidaten Florian Mauchle und Etienne Schorro sowie dem Vorstand der Piratenpartei Zentralschweiz für ihre Unterstützung. Die Zeit mag diesmal...
Continue reading

 

… weil es in der Zuger Regierung einen Vertreter der digitalen Generation und Ingenieur braucht. Mein Ziel für die Regierung, sollte ich gewählt werden, wäre denn auch, möglichst alle Dienstleistungen der kantonalen Behörden auch online zu erbringen. Zweiter Fokus wäre transparentes Regierungshandeln nach dem neuen Öffentlichkeitsgesetz nicht nur umzusetzen, sondern zu leben. Ich kandidiere auch für den Kantonsrat, wo mein oberstes Ziel sein soll, Freiheiten zu erhalten und neue Freiräume für...
Continue reading